robust

Entwickelt und gebaut um auch in schwierigen und unwirtlichen Einsatzgebieten zuverlässig zu funktionieren.

effizient

Äußerst geringer Platzbedarf, unschlagbares Ratio zwischen ein- und ausgefahrener Höhe, selbstsperrend, geringer Stromverbrauch und viele weitere effizienz-prägende Eigenschaften.

vielfach verwendbar

Leichte Integrierbarkeit ermöglicht viele Anwendungen und limitiert Ihre Risiken bei der Integration. Egal welche Sensorik oder Aktorik auf dem ZIPPERMAST – oder auf welcher Plattform der ZIPPERMAST – integriert werden soll, das System macht Ihnen die Integration einfach.

einzigartig

In vielen Fällen wird ZIPPERMAST die einzig verfügbare technische Lösung sein, wenn Nutzlasten unter extrem beengten oder unter extremen Umgebungen bewegt werden sollen.

ZIPPERMAST

robust – kompakt – autark – effizient

ZIPPERMAST setzt neue Maßstäbe in Bezug auf Technik und Handhabung, wenn es darum geht Nutzlasten linear zu heben oder in jegliche Richtung in Schub oder Zugrichtung zu bewegen.

Aufgrund der robusten und patentierten Konstruktion kann ZIPPERMAST in fast jeglicher Umgebung unter nahezu allen Umständen genutzt werden.

Seine technischen Eigenschaften machen ZIPPERMAST zum zuverlässigen Subsystem, welches Funktion und Reichweite Ihrer Sensoren und Aktuatoren dramatisch erweitert.

Technisch hilft Ihnen ZIPPERMAST typische Integrationsrisiken zu minimieren und Zeit und Geld zu sparen.

  • selbstsichernd

    Im ausgefahrenen Zustand ruht der Masten auf der Leitspindel. Bei Stromausfall hält der Masten seine Position.

  • gleichmäßig

    Die Leitspindellösung sorgt für höchste Gleichmäßigkeit bei Leistung und Geschwindigkeit in beiden Richtungen.

  • mechanischer Schutz

    Geschützte Führung des Nutzlast-Kabels innerhalb des Mastens von der Mastbasis bis zum Mastkopf.

  • hohes Losbrechmoment

    Durch die Leitspindellösung extrem hohes Losbrechmoment im Falle von Vereisung, Verschmutzung etc.

  • offen trotzdem dicht

    Elektronik und sensible Mechanik hermetisch geschlossen, restliche Technik offen und druckunempfindlich, somit ist ZIPPERMAST einer der ganz wenigen Teleskop-Masten, die unter Wasser betrieben werden können.

ZIPPERMAST

genial einfach

Drei Edelstahlbänder, welche 120° zueinander angeordnet sind, werden durch eine zentral angeordnete Leitspindel völlig synchron auf- und abgetrieben. Wie ein Reißverschluss verhaken sich die Bänder ineinander zu einem stabilen dreieckigen Masten. Trotz seiner leichten Bauweise und filigranen Erscheinung ist der Masten enorm stabil.

In der Mathematik ist das Dreieck die einfachste geradlinig begrenzte Fläche. In der Geometrie ist das Dreieck die stabilste Form. Weil das Dreieck einfach und stabil ist, war es auch die Inspiration für unser Logo.

Anordnung der Edelstahlbänder im Dreieck - das Vorbild des ZIPPERMAST Logo

ZIPPERMAST ist die kompakteste verfügbare Mast-Technik und benötigt extrem geringen Einbauraum. ZIPPERMAST hilft Ihnen wertvollen Platz in oder auf Ihren Systemen wie Fahrzeuge, unbemannte Fahrzeuge (UGV, UAV, USV), Serviceeinrichtungen und anderen Plattformen zu sparen.

Aufgrund seiner robusten Konstruktion kann ZIPPERMAST im Außenbereich, ohne besondere Schutzmaßnahmen oder Gehäuse eingesetzt werden.

ZIPPERMAST

klein ganz GROSS

Durch die skalierbare Konstruktion kann ZIPPERMAST in fast jeder Größe und Dimension gebaut werden, um den Anforderungen Ihrer Anwendung optimal gerecht zu werden.

ZIPPERMAST wurde bereits in der Dimension „Mini“ – in der Größe einer Tasse – bis zu einer Größe in der ZIPPERMAST eine Nutzlast von 70 kg auf eine Höhe von 15 Metern anhebt gebaut.

ZIPPERMAST Anwendung: Roboter mit Kamera
ZIPPERMAST Anwendung: Roboter mit Kamera
ZIPPERMAST-Anwendung-Gepaeck-Kontrolle